Sonntag, 29. Dezember 2013

Lesemonat Dezember 2013

Ich werde euch auch gleich den Lesemonat Dezember vorstellen. Da dies mein Flopmonat war. So wenig Bücher hatte ich ja noch nie gelesen gehabt. War so richtige Leseflaute. Obwohl ich gar nicht sagen kann woran es lag. Schon mal im Voraus, es waren wahnsinnige (also nicht wirklich wahnsinnig ;) ) 4 Bücher die ich gelesen hab diesen Monat. 
Ich hatte 5 ganze Bücher angefangen gehabt aber nach nicht langer Zeit wieder aufgehört weil sie mich einfach nicht gepackt haben. Danach hatte ich dann von Sophie Jordan - Leuchtendes Herz angefangen, und komischer Weise hab ich das total verschlungen. Auch schon die ersten beiden Bände hab ich geliebt und war froh endlich auch den letzten lesen zu können :)
Das zweite Buch, gut hier muss ich ebook sagen, fand ich auch toll geschrieben. Der Weihnachtswunsch. Das Buch hat richtig gut in den Dezember gepasst und ging mir sehr ans Herz. Vor allem der Schluss war sehr herzzerreissend....Tempos garantiert (bei mir zumindest)
Das dritte Buch, natürlich von meiner Lieblingsautorin.... Nora Roberts alias J.D. Robb - Liebesnacht mit einem Mörder. Das ist der 7. Band ihrer Krimireihe und auch dies hat mich, wie die Vorgänger in den Bann gezogen. Auch dies passte super in den Dezember, da der Mörder als Weihnachtsmann verkleidet war. Sie weiß einfach wie sie den Leser fesseln kann. 
Das vierte Buch ist von Auerbach & Keller - Dinner for one, Murder for two. Ein humorvoller Krimi, sehr toll geschrieben. Da hat auch mir der erste schon gut gefallen. Ist etwas für leichte Krimifans :)













Hier ist mein Lesemonat November 2013


Insgesamt hab ich 9 Bücher im November gelesen. 11 Hatte ich mir eigentlich vorgenommen zu lesen, aber zu mehr kam ich leider nicht. 
Ich hatte natürlich auch im November wieder ein BOOKTOP (also mein Top für den Monat) und zwar war das von Jana Oliver der 4. Band von der Dämonenfängerin Reihe, Engelsfeuer. Ihre Reihe hab ich jetzt echt geliebt und find es schade, das es nun vorbei ist. 
Es gibt aber auch ein BOOKFLOP, das ist Hexenlust der 1.Band. Das hab ich als ebook gelesen gehabt, und fands nicht gut. Bin nicht ganz damit warm geworden.




Rezension zu

Liebesnacht mit einem Mörder 
von Nora Roberts alias J. D. Robb


  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Blanvalet (1. Mai 2004)
  • ISBN-13: 978-3442360260




Es ist Eve Dallas 7. Fall. Es ist Weihnachtszeit in New York und niemand möchte zu dieser Zeit gerne alleine sein. Das heißt Hochsaison für die Partnervermittlung, alleinstehene Glücklich zu machen. Doch es sollte nicht lange ruhig bleiben. Noch nicht ganz erholt, von ihrem vorherigen Fall, ist Eve bereits schon wieder auf der Spur nach einem Serienmörder. In kürzester Zeit werden 3 Leichen ermordert aufgefunden. Alle auf die ein und diesselbte Weise, grausam ermordert. Als Eve das Überwachungsvideo des ersten Opfers sieht, sieht sie dem Mörder in die Augen. Es ist der Weihnachtsmann. Doch wer steckt darunter? Wer darunter ist der wahre Mörder? Es dauert auch nicht lange, bis die zweite und dritte Leiche gefunden werden. Was haben diese Toten gemeinsam. Wieso mussten sie auf dieselbe grausame weise leiden?
Um dies heraus zu finden, schlüpfen sogar Peabody und McNab in eine andere Rolle.

Wie auch schon die vorherigen Bände von Nora Roberts, hab ich auch diesen verschlungen. Ich liebe einfach ihren Schreibstil, ihre Art den Leser in ihre Welt zu entführen und zu fesseln. Sie versteht es auch, den Tod, mit Humor und Erotik zu verknüpfen. Durch diese Kunst, schafft sie es, das man das Buch gar nicht mehr weg legen möchte, da man sofort wissen möchte, was als nächstes geschieht.

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen.....
Neuzugänge vom November und Dezember 2013


Heute zeig ich euch mal noch welche Bücher bei mir noch eingezogen sind. Ich hab zwar schon laaaange genug Bücher in den Regalen stehen, doch leider ist die Sucht zu groß und konnte einfach nicht anders :D
Bin jetzt total happy das diese tollen Bücher da sind. Allein die Covers sind schon der Hammer.....