Samstag, 28. November 2015

[Want to Read]......Dezember 2016

Hallo Ihr Lieben, der Dezember steht kurz bevor und mir fiel ein, das ich schon sehr lange keinen Want to Read mehr gemacht habe. Drum beschloss ich gerade, das es mal wieder Zeit dafür ist. 
Für den Dezember nehme ich mir diesmal nicht so viel vor, da ich mehr arbeiten werde, was in der Vorweihnachtszeit natürlich verständlich ist ;) Aber wenn es wirklich mehr Bücher werden sollten, als ich mir jetzt raus gesucht habe, werde ich andere Bücher dann spontan aussuchen. 

Ich habe jetzt wirklich lange lange überlegt welche Bücher mich den nächsten Monat, und somit im Winter begleiten sollen. Die Wahl fiel mir nicht ganz so leicht, da ich unendlich viele, schöne, tolle ungelesene Bücher hier stehen habe. Natürlich will jedes Buch gelesen werden. Alle starrten sie mich an und schrien, nimm mich, nimm mich! :D 

Aber nach fast 2 Stunden standen dann doch endlich die Bücher und auch die eBooks fest. 

 




































Ich finde die eBooks passen richtig gut in diese Zeit und die wollte ich schon sooooo lange gelesen haben. Nun kommen sie auch dran. Denn noch länger drum herum schleichen, will ich nicht. 
Winternacht gehört für mich auch irgendwie schon fast in den Winter :) drum ist dies jetzt auch ein Muss! Bei Die Dreizehnte Fee finde ich, passt es einfach mit dazu, klingt so nach Märchen :) und ein schönes Märchen Buch im verschneiten Winter mit Tee und Plätzchen ist doch richtig schön. Oder was meint ihr? ;)

Auf die Bücher freu ich mich auch schon total riesig. 

Diesmal sind es auch alles Reihenbücher, was natürlich super zu einer Challenge passt, bei der ich ja mit mache. Habt ihr denn schon eines der Bücher gelesen? Wenn ja welches und wie hat es euch gefallen? 

Hiermit wünsche ich euch nun einen schönen Samstag Abend..... Eure Yvonne




Freitag, 27. November 2015

Bücher Erscheinungen 2016, auf die ich mich freue....

Heute wollte ich euch noch ein paar Bücher zeigen, auf die ich mich schon sehr freue, die nächstes Jahr erscheinen werden. Da es aber eindeutig viel zu viele sind, werde ich es auf zwei Posts, trennen.
Es kommen definitiv viel zu viele gute Bücher raus. Egal ob Einzelbücher oder Reihenbücher. Ich kann auch gar nicht mal sagen, auf welches der ganzen Bücher ich mich am drauf freue....



Auf welches dieser ganzen Bücher freut ihr euch am meisten? Oder freut ihr euch, auf andere Bücher die gar nicht dabei sind, wenn ja welche sind das?

Wie gesagt, sind das noch gar nicht alle Bücher ;) in den nächsten 2 Tagen, werde ich euch noch andere zeigen. Wer weiß, vielleicht stachel ich euch gerade ja dazu an, eure WuLi zu vergrößern ...

Eure Yvonne

Sonntag, 8. November 2015

[Rezension].......Lillesang - Das Geheimnis der dunklen Nixe von Nina Blazon (Jahreshighlight)



Nina Blazon

Lillesang - Das Geheimnis der dunklen Nixe

  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: cbt (1. September 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3570162873
  • Preis: 16,99 €
  • eBook: 13,99 €







Inhalt:

Die 11 jährige Jo, freut sich schon riesig auf den Urlaub mit ihrer besten Freundin Tanja, doch ein Anruf lässt diese Freude wie eine Seifenblase zerplatzen. Tante Mette sei gestorben und Jos Mutter, müsse nach Dänemark um sich dort um den Nachlass zu kümmern. Jo findet es nur seltsam, da sie und ihr Vater bisher nichts von dieser Tante wussten. In Dänemark trifft sie kurz nach der Ankunft auf Mads und Julie. Zu diesem Zeitpunkt weiß Jo noch nicht, das Julie eine gute Freundin wird, und Mads ihr das Leben mehrfach retten wird. 

Ihre Mutter flößt ihr ständig ein, sie solle nicht so dicht ans Wasser, doch was solle dort schon geschehen? Sie ist eine hervorragende Schwimmerin. Doch was verheimlicht ihre Mutter noch alles vor ihr? Die versteckten Bilder. Dann das sie so schnell das Haus verkaufen möchte.. 

Dann taucht auch noch ständig die seltsame alte Dame auf, die sie von Anfang an nicht leiden kann. 


Meine Meinung:

Zum Cover? Wow!! Dazu braucht man gar nichts sagen. Es ist einfach nur wunderschön und allein dies, macht schon Lust, das Buch zu lesen.  

Ein grandioses Buch. Ich muss erstmal meine Wörter richtig zusammen fassen. Es ist einfach unglaublich toll geschrieben. Dies ist mein zweites Buch von Nina Blazon und auch hier hat sie sich wieder einmal von ihrer besten Seite gezeigt. Aus dieser Märchenadaption von "Die kleine Meerjungfrau von Hans Christian Anderson" hat sie ihre eigene Meerjungfrau gestaltet. Völlig Neu und Komplett anders. 

Von einer Spannung zur nächsten, kam man als Leser fast gar nicht mehr dazu, zu atmen. Da ich diesen ständig gefühlte Minuten anhielt. Jo ist für ihr alter schon sehr neugierig und hat ein kluges, helles Köpfchen. Und ihre selbst gestellten Fragen, möchte sie sich so schnell wie möglich auch beantworten. So ein 11 jähriges Mädchen kannte ich bisher noch nicht. 
Die Bitten von ihren Eltern, nicht so nah ans Meer zu gehen, lässt sie jedoch links liegen und sie liebt anscheinend einfach auch die Gefahr. 

Auch die Geschwister Julie und Mads sind wundervolle Charaktere und jedes Mädchen würde sich so tolle Freunde wünschen. Obwohl sie sich so gut wie noch nicht kennen, helfen sie Jo. Vor allem Mads, der Jo mehrfach das Leben rettet, hat so selbst seine Geheimnisse die er nicht preis geben möchte. 

Lange lange, tappt man völlig im Dunkeln, was all die Geschehnisse angeht. Man fiebert richtig mit. Schimpft schon mit sich selbst, da man ebenfalls der falschen Person glaubt. Man wird richtig, mit hinters falsche Licht geführt. 

Bei sonstiges Büchern wünschte ich mir, es wären keine Reihen, sondern Einzelbände. Doch hier bei Lillesang wünschte ich mir, es gäbe nochmals ein oder zwei Bücher. Da die Geschichte einfach hervorragend, unbeschreiblich war. 

Für mich war das Buch definitiv ein Jahreshighlight!!!!!


5 von 5 Sterne 

[Rezension].........Book Elements 01 - Die Magie zwischen den Zeilen von Stefanie Hasse

Book Elements 01 - Die Magie zwischen den Zeilen
Stefanie Hasse

Taschenbuch: 232 Seiten

  • Verlag: Impress (24. September 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3551300423
  • Preis: 12,99 €

Inhalt:

Lesen ist gleich Lesen? Lesen ist nicht gefährlich? Nein, nicht für Lin. Denn Lin ist eine Wächterin der Bibliotheca Elementara und hat tagtäglich mit den Romanfiguren zu tun, in denen sich junge Frauen ständig verlieben. Man denkt man liest einfach mal ein Buch, aber für Lin ist dies ein gefährlicher Job. Vampire, Dämonen, Bad Boys und andere männliche Protagonisten machen ihr das Leben schwer, als sie aus den Büchern verschwinden, in die Reale Welt und Lin dafür sorgen muss, diese wieder einzufangen. 

 Sie selbst verheimlicht aber etwas. Sie selbst liest auch heimlich in ihrem Lieblingsbuch Otherside. Ihren Lieblings Charakter Zacharias, himmelt sie an und würde ihn nur allzu gerne kennen lernen. Doch da alle Figuren aus ihren Büchern verschwinden, muss sie sich mit ihren Freunden zusammen tun und mit ihren Elementen dafür sorgen, das die Reale Welt wieder sicher ist. Das Ganze erweist sich jedoch nicht als so einfach, denn Ric, ihr Teampartner, verdreht ihr gehörig den Kopf.....

Meine Meinung:

Das Buch ist ein sehr guter Auftakt einer Reihe, der etwas anderen Art. Die Vorstellung, das der Lieblings Charakter aus einem Buch, vor einem steht, ist mal was ganz neues und auch gänzlich unvorstellbar. Genau das macht dieses Buch zu etwas besonderem. Die Autorin hat eine völlig neue Welt erschaffen, von der wir uns manchmal wünschten, sie würde wahr werden. Steffi Hasse hat uns dies in ihrem ersten Buch dieser Reihe jedoch ermöglicht.

Durch die Ich-Version kann man sich direkt in Lin hinein fühlen. Sie ist eine sehr zähe Kämpferin, begebt sich in Gefahren, ohne sich vorher jegliche Gedanken zu machen, was es für Konsequenzen geben könnte. Sie handelt instinktiv aus ihrem Herzen. Auch ihre freche Art, hat sie zu einem besonderen Charakter gemacht, der mir von Anfang an sympathisch gewesen war.

Aber auch die anderen Charaktere und Lins Freunde, wurden sehr persönlich gestaltet. Jeder ist eigens besonders, für sich selbst.

Über das ganze Buch hinweg, von Anfang bis Ende, mussten sie immer neue Gefahren überstehen, und an Spannung hat es absolut nicht gefehlt. Für mich war auch nichts vor sehbar, somit war ich immer wieder überrascht.

Mich hätte jedoch noch interessiert, wie die andere Seite der Welt ausgesehen hätte. Eine detailliertere Beschreibung, woher die Romanfiguren kamen. Ansonsten hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich schon sehr, auf den zweiten Band gespannt bin. Was dort für neue Gefahren auf Lin und ihre Freunde warten.

Von mir gibt es 4 von 5 Sterne 

Mittwoch, 4. November 2015

Lesemonat Oktober 2015

Hallo Ihr Lieben, ich entschuldige mich erstmal, das es so ruhig ist. Auch mein Lesemonat kommt nun etwas verspätet, da ich es nicht eher geschafft habe. Aber nun hab ich ihn gemacht, und bin auch ganz zufrieden damit.

Im Grunde verlief der Oktober genauso wie der September :) Mit gesamt 15 Büchern hab ich ihn ganz gut bewältigt. Ich bin auch in dem Sinne stolz auf mich, da ich von meinem Jahresziel nicht mehr viel entfernt. Ich hab es doch so gut wie geschafft die U700 zu erreichen.

Aber nun zeig ich euch erstmal meine Statistik....

Gelesene Bücher: 13
Gelesene eBooks: 2

Gesamt gelesene Seiten: 5768
ca. tgl. gelesene Seiten: 186

mein Neuer SuB-Stand: 703 

Wie ihr sehen könnt fehlen mir nur noch 3 bzw. 4 Bücher, das ich mein Ziel geschafft habe :) Aber nun will ich euch nicht lange auf die Folter spannen und euch auch die Bücher zeigen die mich den letzten Monat begleitet haben..



Ich hatte so einige tolle Bücher die mich echt sehr überrascht haben. Im Jahr des Skorpions ist der Auftakt einer Reihe, wobei es den zweiten nur als eBook gibt, und weiterhin wurde es glaub auch gar nicht mehr übersetzt. Hat mich wirklich mega überrascht, eine tolle Geschichte mit einer tollen Handlung.

Sowie auch Herzenbrecher inklusive, hat mich derart in den Bann gezogen, das ich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Eine so tolle rührende und mitfühlende Geschichte. Und ist auch ein kleiner LeseTipp von mir für alle die Pferde lieben. 

Collide und auch Sehnsüchtig verfallen haben mir sehr gut gefallen, da muss ich unbedingt weiter lesen. :) Wer Young Adult mag auf jeden Fall ein Muss!

Nun wünsche ich euch erstmal einen schönen Herbsttag, und in den nächsten Tagen folgen noch Neuzugänge :)

Eure Yvonne