Montag, 17. April 2017

[Rezension] zu Dangerous Secrets von J. Kenner

Ich wünsche euch einen wundervollen Ostermontag :) auch wenn das Wetter bei uns nicht ganz so mit spielt. Heute morgen gibt es doch gleich noch eine Rezension, von einer Autorin die jetzt auf dem zweiten Platz meiner Lieblings-Autoren gehüpft ist. Die Autorin hat mich vollkommen für sich gewonnen und nun brauch ich noch viel mehr von ihr. Ja, sie hat mich wirklich überzeugen können. 

Ich möchte noch vormerken, das dies der 3. und letzte Band der Reihe ist, und wer Interesse an der ganzen Reihe hat kann gerne die Rezension vom ersten Band lesen --> Dirty Secrets (Band 01)


J. Kenner

Dangerous Secrets
(Secret Band 03)

Verlag: Diana
Seiten: 304
Taschenbuch
ISBN: 9783453359253
Preis: 9,99€

....................

Zum Inhalt: 

Sehr schwierig zum verfassen find ich diesmal, ohne irgendwas zu verraten. 

Dallas der Mercedes unter den Männern. Er, der grandiose Mann aller Zeiten, ein Playboy wie er im Buche steht, und der heißeste Milliardär aller Zeiten. Er könnte so viele haben, doch er will nur diese eine. 

Jane, eine Frau, die er nicht haben sollte. Eine gemeinsame Vergangenheit, die sie immer wieder einholt. Vor allem jetzt im finalen Teil, die Vergangenheit ist da!

Können sie dagegen ankommen und es endlich hinter sich lassen?

Zum Cover:

Wie die ersten beiden Bände, ist auch der dritte genauso elegant und toll gesetaltet. Im Regal sind sie der Hingucker.

Meine Meinung:

Puuuhhh... ja was soll ich nur sagen? Ich bin baff, und sprachlos und ich hätte die Autorin am liebsten..... Wow, was für ein wahnsinniges Finale. 

Die Geschichte hat von der ersten Seite an genauso spannend angefangen, wie sie im zweiten Band aufgehört hat. Die ersten Seiten und ich dachte, die Autorin will mich kaputt machen. Oh nein, ich muss mich verbessern, sie hat mich dadurch kaputt gemacht, da ich mir gedacht habe, hey das kann sie doch nicht machen????!! Und dies zog sich das ganze Buch durch. 

Immer wieder hatte ich fast nen Herz Aussetzer, mein Herz schlug mir selbst bis an die Kehle, weil ich einfach nicht aufhören konnte zu lesen, es war einfach zu spannend. Ich musste weiter lesen, es ging einfach nicht anders. Schon lange hat es bei mir keine Autorin mehr geschafft, mich so aus der Fassung zu bekommen. 

Ich habe mit gelitten, mit geschwitzt, meine Hände haben schon fast mit gezittert weil die Geschichte mich so im Bann hatte, das es fast gar nicht zum beschreiben ist. Kennt ihr das Gefühl, wie es ist, wenn man denkt man bekommt fast keine Luft? Das hatte ich so oft. Durch die Aufregung, hatte ich teils auch richtig kalte Hände.

Was will ich denn noch sagen... Ich finde es lassen sich fast gar nicht so richtig die Worte finden. Der letzte Band hat die Reihe noch zu ewtas ganz besonderem gemacht, denn die Autorin und die Charaktere sind von Band zu Band gewachsen, es wurde immer noch besser. Ich find das der letzte auch der stärkste von allen drei ist. Auch wenn er der kürzeste war, was ich etwas schade fand, aber das hat bei weitem nicht gestört, denn die Geschichte war trotzdem sehr stark und die Länge hat vollkommen dafür ausgereicht. 

Wie auch hier, hat die Autorin den Schreibstil genauso beibehalten, er ist sehr flüssig und lässt sich so schnell lesen. Sie hatte wieder alles mit dabei was es zu einem guten Buch braucht, Spannung, Romantik, Erotik, Drama und ein Hauch von Krimi find ich. Also in allem eine super Mischung von allem. 

Die Reihe konnte mich mehr als begeistern und ich muss mich auch beim Bloggerportal für die Rezensionsexemplare bedanken, das ich diese wundervolle Reihe lesen durfte. Ich habe mich jedes mal wie ein Schnitzel gefreut, das ich es bekommen habe, habe tatsächlich einen Tanz jedes mal hin gelegt. :D 

Schade das die Reihe jetzt vorbei ist. Das ist das einzige negative was ich zu beanstanden habe :D ^^

von mir volle 5 von 5 Sternen

Eure Yvonne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen